Kurzportrait der LWG

Die Laager Wohnungsgesellschaft mbH (LWG) wurde im Jahre 1994 gegründet. Sie entstand durch Umwandlung aus dem ehemaligen Betrieb Gebäudewirtschaft der Stadt Laage. Die Laager Wohnungsgesellschaft ist eine 100prozentige Tochter der Stadt Laage. Die Stadt Laage ist der einzige Gesellschafter.

Das Unternehmen ist als GmbH im Handelsregister des Amtsgerichtes Rostock unter der HRB 5807 eingetragen. Die Gesellschaft wird nach außen durch den Geschäftsführerin, Frau Monika Gräning vertreten. Die Gesellschaft hat einen Aufsichtsrat, die Beschlüsse zu den wichtigen Entscheidungen faßt und die Geschäftsführung kontrolliert. Herr Jürgen Schwießelmann ist Vorsitzender des Aufsichtsrates. Der Aufsichtsrat hat insgesamt fünf Mitglieder. Dies sind Stadtvertreter und fachkundige Bürger, die die Stadtvertretung in den Aufsichtsrat gewählt hat.

Die LWG ist ein kommunales Unternehmen. Es unterliegt den Bestimmungen der Eigenbetriebsverordnung. Die Wirtschaftspläne werden durch die Stadtvertretung beschlossen. Wirtschaftspläne und Jahresrechnungen liegen öffentlich aus und können während der Auslegung von jedermann eingesehen werden. Die Geschäfte werden durch die ISB Immobilien Service Bützow GmbH besorgt. Das Unternehmen verfügt derzeit über einen Bestand von über 600 Wohnungen und 17 Gewerberäume. 164 Wohnungen befinden sich in der Rudolf-Harbig-Straße. Die Wohnungen sind voll saniert und verfügen über Kabelanschluß.

In zwei Wohngebäuden in der Polchower Chaussee verfügt die Gesellschaft über 15 Wohnungen. In vier Häusern in der Pinnower Straße hat sie 24 Wohnungen. In der St.-Jürgens-Straße hat die Gesellschaft ein Gebäude mit 11 Wohnungen. Im Ortsteil Kronskamp verfügt die Gesellschaft über 290 Wohnungen mit unterschiedlichem Ausstattungsniveau . Der Ortsteil liegt in unmittelbarer Nähe des Fliegerhorstes der Bundesluftwaffe und des airpark Laage Nord. Der Ortsteil verfügt über eine vollständige Infrastruktur . Von den 290 Wohnungen wurden 196 Wohnungen umfassend saniert. Alle Häuser verfügen über Kabelnetzanschluß . Zwei Wohngebäude wurden mit insgesamt 3 Fahrstühlen ausgestattet.

Die Laager Wohnungsgesellschaft mbH (LWG) hat darüber hinaus Wohngebäude in den Ortsteilen Liessow, Kritzkow und Weitendorf.

Die Idee für unser Logo hatte Susan Legler aus Laage. Graphisch gestaltet wurde es durch Heike Buske, Graphikerin aus Lohmen.